Alles für den Nachwuchs - Umfrage: 30 Prozent der Eltern versuchen, ihren Kindern alles zu kaufen, was diese sich wünschen


    Baierbrunn (ots) - Tolle Spielsachen und coole Klamotten, die neueste Spielekonsole oder das angesagteste Smartphone - viele Kinder und Jugendliche bekommen nahezu sämtliche Wünsche von ihren Eltern erfüllt. In einer repräsentativen Umfrage des Apothekenmagazins "Baby und Familie" gaben drei von zehn (29,8 Prozent) der Frauen und Männer mit Kindern bis 15 Jahren im Haushalt an, dass sie versuchen, ihrem Nachwuchs möglichst alles zu kaufen, was er sich wünscht. Ein Großteil der Eltern hält das eigene Konsumverhalten für nachahmenswert: 71,9 Prozent glauben, dass sie ihren Sprösslingen in dieser Hinsicht ein gutes Vorbild sind.

    Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins "Baby und Familie", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 459 Frauen und Männern mit Kindern bis 15 Jahren im Haushalt.

    Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei..

    Pressekontakt:

    Ruth Pirhalla
    Tel. 089 / 744 33 123
    Fax 089 / 744 33 459
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    www.wortundbildverlag.de
    www.baby-und-familie.de
    © 2015 Medtipp. All Rights Reserved.

    Please publish modules in offcanvas position.