Im Prozess um gestreckte Krebsmedikamente hat das Essener Landgericht einen Apotheker aus Bottrop zu zwölf Jahren Haft verurteilt.

US-Studie: Bei Männern steigt das Risiko für gefährlichen schwarzen Hautkrebs drastisch, wenn sie täglich Aspirin nehmen. Das Krebsrisiko wird angeblich verdoppelt.

Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ): Vorbeugung ein zentrales Element im Kampf gegen Krebs.

Könnte Milch Prostatakrebs verursachen? Hier sind die Fakten: Wichtige Studien, die auf eine Verbindung zwischen Milch- und Prostatakrebs hindeuten, sind seit den 1970er Jahren in medizinischen Fachzeitschriften erschienen.

Seit über fünf Jahren haben Heidelberger Urologen Erfahrungen mit einer Kombination aus Magnetresonanztomographie (MRT) und spezieller Ultraschall-Technik. Damit können sie Tumore nahezu eindeutig lokalisieren und überflüssige Biopsien völlig vermeiden.

Kein Zweifel: Forscher haben dem Krebs den Krieg angesagt. Das immer bessere Verständnis um die Ursachen der Erkrankungen führt zu immer genaueren Diagnosen und immer wirksameren Therapien. - 7 Fakten, die Sie über die Kosten von Krebsmedikamenten wissen sollten.

Eine Forschergruppe hat nach eigenen Angaben einen Zusammenhang zwischen Sexualhormonen und primärem Lungenkrebs entdeckt.

Dass Menschen in Afrika die niedrigste Krebsrate weltweit haben, ist kein Zufall. Viele Studien belegen, dass die Art, wie sie sich ernähren und ihre alltäglichen Lebensmittel de facto Anti-Krebs-Medikamente sind. 

US-Studien beweisen: Cannabis kann bei Krebspatienten offenbar nicht nur die Schmerzen von Krankheit und Behandlung lindern, sondern auch direkt zur Heilung beitragen.

Medizinische Sensation oder Fake News?  Russland hat angeblich ein Heilmittel gegen alle Krebsarten entwickelt

Über 40 Millionen Klicks auf Google zum Stichwort Krebs. Überall bleibt das Schreckgespenst „Krebs“ morbider Begleiter der Konsumgesellschaft. Allein das Reizwort „Krebs“ löst schon Panik aus.