Die niederländische Versandapotheke Doc Morris will auf seiner Medikamentenhandel-Plattform, die zum neuen Kerngeschäft werden soll, seine umstrittenen Rabatte für verschreibungspflichtige Medikamente abschaffen.

Deutsche Ärzte wollen bewusstseinsverändernde Substanzen zur Behandlung psychisch Kranker testen.

Britischer Epidemiologe bezweifelt, dass die Bewohner westlicher Metropolen wie München oder Paris im Falle einer Pandemie eine wochenlange Abriegelung ihrer Städte wie in China hinnehmen würden.

Die noch geringe Verbreitung des Coronavirus führt bereits zu einem höheren Aufwand in Arztpraxen in Deutschland:

Aus zwei Tragen können Kinder herausfallen und zwei andere Modelle enthalten sehr hohe Mengen an Schadstoffen. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in der Januar-Ausgabe ihrer Zeitschrift test. Dafür wurden 15 Tragen und Tücher für Kinder von der Geburt bis drei Jahre untersucht.

In den veganen Burgern der US-Firma Beyond Meat steckt offenbar das Aroma Grillin, das für einen rauchartigen Geschmack sorgen soll.

IT-Experten des Chaos Computer Clubs (CCC) fordern die Sperrung sämtlicher bereits ausgegebener Gesundheitsausweise (Heilberufe- und Praxisausweise), nachdem sie große Sicherheitslücken bei der Ausgabe von Chipkarten zum Zugang zur Telematikinfrastruktur (TI) entdeckt haben.

Feuerwerke an Silvester verursachen gravierende Augenverletzungen, vor allem bei Minderjährigen und Unbeteiligten.

Großbritannien ist nach Frankreich das zweitwichtigste Einkaufsland für Medikamente. Aktuell sind 274 Lieferengpässe beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte gemeldet.

Bitcoin sammeln beim Ego Shooter? Das geht! Eine Internetspiele Plattform hat nun sogenannte Satoshi Würfel in ihr Spiel integriert. Spieler können diese sammeln und erhalten dafür Bitcoins in ihre Wallet.

Die Grünen wollen für Opfer von medizinischen Behandlungsfehlern Beweiserleichterungen und einen Härtefallfonds durchsetzen.