Mitglieder des Berufsverbandes der Deutschen Urologen (BvDU) sollen die sogenannte Blasenspiegelung ab Mitte November nicht mehr in ihren Praxen anbieten.

Ärztliche Direktorin kritisiert Kommission und weist Verantwortung von sich: „Ich wurde getäuscht“

Im Dezember will der Bundestag über eine Neuregelung der Organspende im Todesfall entscheiden. Für Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ist damit nicht genug gegen den Mangel an Spenderorganen getan.

In Deutschland gibt es zurzeit Schwierigkeiten bei der Versorgung mit dem wichtigen Narkosemittel Propofol. "Es ist zurzeit wirklich sehr dramatisch. Gerade für Propofol gibt es keine gleichwertige Alternative."

ADKA-Präsident: "Wir schrammen knapp an richtig großen Problemen und einem echten Patientenschaden vorbei"

Mehr als 33 Jahre nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl sind einige Wildpilze in Teilen Bayerns immer noch mit radioaktivem Cäsium belastet.

Gadolinium-haltige Kontrastmittel sind seit über 30 Jahre in der klinischen MRT-Routinediagnostik im Einsatz. Wie funktionieren die bildgebenden Verfahren wie die Magnetresonanztomografie (MRT) und Computertomografie CT; sind die dabei verabreichten Kontrastmittel wirklich so unbedenklich?

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum eigentlich jedes Online Casino solch riesige Bonusangebote für seine Spieler hat?

Als Patient wünscht man sich eine bessere interdisziplinäre Zusammenarbeit der Weißkittel-Zünfte - vor allem im diagnostischen Bereich.

Ein UV-Strahlungsgerät, das zum Feststellen der Fluoreszenz bei Farbsteinen (z.B. Fluorit,Tugtupit, Benitoit, Spinell, Opal) dient, kann nützlich zweckentfremdet werden, wenn es sogenannten Dornwarzen „an den Kragen“ gehen soll.

Nur wenige Menschen in Deutschland sind gegen die Grippe geimpft. Das legen Zahlen der Techniker Krankenkasse (TK) nahe, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichten.