Erstmals ist eine in Deutschland durch Mücken übertragene Infektion und Erkrankung mit dem West-Nil-Virus (WNV) bekannt geworden: Die Person aus Sachsen war an einer Gehirnentzündung erkrankt, wurde im Klinikum St. Georg in Leipzig behandelt und ist inzwischen wieder genesen.

Viele Bundesbürger haben Angst vor einer stationären Behandlung im Krankenhaus: Fast jede dritte Frau (32 Prozent) und jeder vierte Mann (25 Prozent) fürchten sich laut einer neuen Forsa-Umfrage vor einem Klinikaufenthalt.

Viele Menschen leiden unter Schlafstörungen. Diese können unterschiedliche Ursachen haben. Die richtige Menge Schlaf könne jeder selbst am besten im Urlaub ermitteln.

Ärzte-Chef kritisiert fehlendes medizinisches Grundwissen der Deutschen. „Kaum jemand weiß doch noch, was bei leichtem Fieber zu tun ist".

Lebensmittelwirtschaft hält Nutri-Score für juristisch angreifbar. "Der Nutri-Score teilt Lebensmittel in gesund und ungesund ein - eine wissenschaftlich höchst umstrittene Bewertung."

Der Verdacht lautet auf fahrlässige Tötung und Körperverletzung durch mangelnde Warnung vor der Einnahme von Iberogast.

Das Robert Koch-Institut bringt seine Erfahrungen im internationalen Gesundheits-schutz als Kooperationszentrum für das sogenannte Global Outbreak Alert and Respon-se Network (GOARN) der Weltgesundheitsorganisation ein. „Krankheitserreger können sich in einer globalisierten Welt rasch ausbreiten.

Was tun? Autofahrern droht die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) künftig bereits ab 1,1 Promille / Vorbereitungskurse sind umstritten und teuer / Nur zehn bis 15 Prozent der Prüflinge bestehen ohne Schulung

Deutschlands Unfallchirurgen warnen vor E-Scootern. "E-Tretroller bergen ein deutlich erhöhtes Verletzungsrisiko. Im Stadtverkehr sind E-Scooter hochgefährlich - auch weil sich andere Verkehrsteilnehmer nur extrem schwer darauf einstellen können"

Eine Stichprobenanalyse hat festgestellt, dass mehr als die Hälfte der untersuchten Hähnchen aus Discountern mit Keimen kontaminiert waren, die Antibiotikaresistent sind. Jedes dritte Hähnchen war sogar mit Keimen belastet, die Resistenzen gegen Reserveantibiotika aufwiesen.

Ist das wirklich notwendig? Und was sind die Nebenwirkungen? Mediziner wollen zukünftig schneller Ritalin verschreiben - auch bei den Kleinsten.