Schneller, weiter, mehr - die Arbeitswelt begünstigt den Weg in die völlige Erschöpfung. Alarmzeichen werden dabei oft nicht wahrgenommen.

Etikettenschwindel, Täuschung und Betrug ist bei verpackten Lebensmitteln nicht die Ausnahme, sondern leider die Regel. Oftmals sind krankmachende, giftige Zusatzstoffe enthalten.

Gesundheitsbehörde warnt vor Hackerangriff auf Herzschrittmacher. Hacker könnten die Geräte manipulieren, Batterien leeren und gefährliche Elektroschocks auslösen.

Herzleiden zählen zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland. Der aktuelle Herzbericht Bericht verrät, in welchem Bundesland die meisten Menschen an den Krankheiten sterben - und wo die wenigsten - und wie man vorbeugen kann.

Seit Jahrzehnten wächst die Zahl der Demenz- und Alzheimer-Betroffenen. Jeder fünfzigste Bürger in Deutschland ist davon heimgesucht. Auslöser Metall-Ionen, allen voran das giftige Aluminium?

Bundestag beschließt Gesetzesnovelle - Allein der Arzt entscheidet über Notwendigkeit

 

Verbraucherzentralen: 64 Prozent der Magnesium-Produkte überdosiert. "Häufig aber sind solche Produkte Geldverschwendung, manchmal sogar gesundheitsgefährdend."

Die Winter- oder Lichtmangeldepression wird in der Rhein-Jura Klinik erfolgreich mit Licht behandelt. Sie ist eine besondere Form der Depression und tritt regelmäßig in Herbst und Winter wieder auf. 

Die Mär, dass Alkohol Gehirnzellen tötet ist nicht nur falsch, sondern sogar widerlegt. Zu viel saufen sollte man jedoch trotzdem nicht.

Lärm ist eine der Hauptgefahrenquellen für die Ohren. Welchen Schaden das Feuerwerk für das Gehör anrichten kann, wird beim Anblick der schönen Raketen häufig vergessen. Jedes Jahr erleiden viele Menschen bleibende Hörschäden durch Lärm an Silvester.

Weil der Stress im System schon bei Kindern zunimmt, greifen immer mehr Menschen zu Ritalin. Bei Studenten gilt die Droge als Wundermittel für gute Noten. Ritalin ist längst zu einer Volksdroge geworden: Sie formt erfolgreich einsetzbare, emotional verarmte und jederzeit zuschaltbare  „Arbeitsbienen“ mit unvollständiger Persönlichkeitsentwicklung.