Buchempfehlungen

Nur 14,99 €:

 
 

Ob es Placebo oder Homöopathie, Schulmedizin oder OP heißt. Höchste Zeit, dass alternative und klassische Medizin zueinander finden.

Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) prüft derzeit, ob es einen ursächlichen Zusammenhang gibt zwischen levonorgestrelhaltigen Spiralen und Ängsten, Stimmungsveränderungen, Schlafstörungen sowie innerer Unruhe.

UV-Strahlen können Krebs verursachen - doch wer die Sonne ganz meidet, schadet ebenfalls seiner Gesundheit. 

Fake-News machen nicht nur zu politischen Themen die Runde, auch Falschmeldungen zu Gesundheit und Medizin finden über das Internet ein Millionenpublikum. 

Wie kam eigentlich das Fluorid in unser Trinkwasser? Oder in unsere Zahncreme?

Neues Buch über eine Heilpflanze wie keine andere. Johanniskraut hat eine wunderbare Wirkung auf die menschliche Psyche und hilft bei einer Vielzahl körperlicher Erkrankungen.

Übergewicht gilt als einer der wichtigsten Risikofaktoren für zahlreiche Krankheiten, wie etwa die Atherosklerose. Doch das Körpergewicht allein ist gar nicht so entscheidend.

Ab März leiden viele Menschen unter der Frühjahrsmüdigkeit. Meistens verschwinden die lästigen Symptome ganz von alleine. Dauern sie jedoch länger als 2 Wochen an, kann es sich um eine Frühjahrsdepression handeln.

Lakritze sollte bei bestimmten Krankheiten nur gelegentlich oder gar nicht genascht werden. Die schwarze Süßigkeit enthält viel Glycyrrhizin.

Die Debatte um Verbleib oder Entfernung von Weisheitszähnen wird nach wie vor vehement geführt. Die einen warnen vor Operationsrisiken, die anderen vor den problematischen Folgen für das gesamte Gebiss beim Verbleib der Weisheitszähne.

Allen Ängsten vor angeblichen Beschwerden durch Amalgam zum Trotz - nach Expertenmeinung sollten Zahnfüllungen nicht vorsorglich herausgebohrt werden.